Schlagwort-Archive: konzert

ABGESAGT: Konzert im Advent

Es hat leider nicht sollen sein. Aufgrund der steigenden Inzidenzen sowie der Regelungen für kulturelle Veranstaltungen haben wir uns entschlossen, das Konzert nicht durchzuführen.

Endlich mal wieder vor Publikum spielen. Lange mussten wir darauf warten, aber am Sonntag, den 5.12.2021 um 17 Uhr geht es endlich los.

Wir laden Sie ein auf einen kurzweiligen Abend mit Musik aus unterschiedlichen Genres. Versprochen: „Last Christmas“ von Wham! ist nicht dabei 🙂

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende.

Bewirtung wird es in der Pause sowie nach dem Konzert geben.

Nachbericht: Radio in Concert

Eigentlich wollten wir ja mal wieder ein ganz »normales« Konzert machen, ohne großes Theaterstück, ohne großen Aufwand drumherum, wie bei »Zirkus Kriminale« oder dem »Spielerstreit der Rotratten« in den letzten Jahren.

Nun, »normal« gibt es bei uns aber nie so richtig. Ist uns dann doch irgendwie zu langweilig. Wir zappten uns zusammen mit unseren Gästen durch verschiedene Radiosender. Unsere beiden Moderatoren Christopher und Steffen mussten sich zwar erst einmal mit der Funktionsweise des antiken Radios vertraut machen (»Vielleicht hat das ja Bluetooth??«), aber schließlich konnten Sie doch Musik aus aller Welt empfangen. Bei einem russischen Radiosender, einem französischen, bei Volksmusiksendern und sogar in der USA sind sie gelandet. Melodien aus aller Welt wurde dem Publikum von unseren Musikern präsentiert.
Beim Publikum kam die Idee und deren Umsetzung gut an, auch, da so für jeden Geschmack etwas dabei war und der Humor ebenfalls nicht zu kurz kam. Zwei Zugabeforderungen kamen wir noch nach, bevor wir zum gemütlichen Teil übergingen und uns die von unseren passiven Mitgliedern zubereiteten Häppchen schmecken ließen.

Beim Publikum kam die Idee und deren Umsetzung gut an, da so für jeden Geschmack etwas dabei war und auch der Humor nicht zu kurz kam. Zwei Zugabeforderungen kamen wir noch nach, bevor wir zum gemütlichen Teil übergingen und uns die von unseren passiven Mitgliedern zubereiteten Häppchen schmecken ließen.

Vorankündigung: Sonntag, 17. Februar 2019 „Radio in Concert“

Am Sonntag, 17. Februar, ist es soweit, wir laden ein zum „Radio in Concert“ um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hausen.
Beim Zappen durch die Sender werden Sie Musik der unterschiedlichsten Genre hören: Jazz, Swing und Musical, Pop der 70er bis heute, aber auch traditionelle Blasmusik – es wird sicher für jeden Geschmack etwas dabei sein. Lassen Sie sich überraschen und begleiten Sie uns auf unserer Reise durch die Radiosender und die Musikgeschichte. Denn wie im Radio auch: vorher weiß keiner, was läuft 😉
In der Pause wird selbstverständlich auch für das leibliche Wohl gesorgt: Getränke und Häppchen halten wir für Sie bereit. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Wir freuen uns auf Sie.

Rückblick „Der Spielerstreit der Rotratten“, 26.3.2017

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Sonntag, den 26.3. wuselten um die Kultur- und Festhalle plötzlich lauter Ratten herum. Hektik verbreitete sich, alle mussten geschminkt werden, Instrumente aufgebaut, Requisiten an den richtigen Platz … Die perfekte Ausgangssituation für uns. Chaos. Das sind wir schließlich gewöhnt. Aber: Das beherrschen wir auch.

Pünktlich um 15.30 Uhr saßen alle Musiker auf ihrem Platz, natürlich mit Instrument. Die Schauspieler waren geschminkt und hinter der Bühne. Der Männergesangverein und der Schulchor waren ebenfalls am richtigen Platz. Und mit etwas Verspätung kam dann auch unser Nullwurf Rattenschwanz, seines Zeichens Dirigent des Rotrattenvereins.

Es waren nicht ganz so viele Besucher gekommen, wie beim Zirkus Kriminale vor zwei Jahren, aber dafür fanden diesmal alle Zuschauer einen Sitzplatz.

Aber es gibt Pläne, die ich hier noch nicht verraten möchte …

Pfarrer Andreas Balko hat einen sehr schönen Bericht über den Spielerstreit in der Rundschau geschrieben, daher möchte ich hier nicht allzu viele Worte verlieren. Hier gibt es den Bericht nachzulesen.

Auch die Bilder hat Pfarrer Balko gemacht, da in der Zeitung nicht allzuviel Platz war, hier eine Bildergalerie:

Somit bleibt mir nur noch zu sagen, DANKE!!! an alle Beteiligten und Helfer!